Visa-Wahnsinn & Taschen packen

Hallo liebe Leute,

 

sooo...morgen soll es also losgehen...Irgendwie hab ich noch nicht ganz realisiert wo ich hinfahre, bzw. das ich hinfahre...Ich bin total ruhig und überhaupt nicht aufgeregt, mein Vater wundert sich warum ich so still bin, aber irgendwie hat mich wohl ne Schockstarre erfasst, anders kann ich das nicht erklären...

Meine Sachen sind inzwischen halbwegs gepackt, irgendwo in meinem Zimmer fliegen noch zwei Pullover,...die haben sich irgendwie versteckt, verdammt...

Insgesamt habe ich doch relativ wenig Sachen dabei, nen Großteil werd ich vor Ort kaufen, da ich nicht die passende Garderobe für 30°C und hohe Luftfeuchtigkeit  habe...also werd ich am ersten Wochenende die indische Kleider kaufen und so die tropische Zeit hoffentlich gut überstehen.

Gestern war ich noch kurz bei meiner Friseuse und hab mir nen 3-Monatsschnitt geben lassen, damit ich da nicht so schnell zum Friseur muss...

Ansonsten hab ich noch die letzten in Berlin verbliebenen Freunde getroffen und dabei einen Lonely Planet und viele gute Tipps abgestaubt (an dieser Stelle dank an Alex) und das gute Ding gleich mal in Klebefolie eingeschlagen, in der Hoffnung, dass es dann besser den Trip überlebt...

 

Hoffe, das der Trip erst mal gut beginnt, denn ich hab wohl eigentlich das falsche Visum, bräuchte nen Employment-Visum, das wurde auch vom IDC beantragt, aber der Botschafter hat mir nur ein Business-Visum erteilt...Mal sehen ob ich damit reinkomme, aber ich denk das wird schon schief gehen...

 

Demnächst gibt es dann mehr oder weniger regelmäßig an dieser Stelle Updates über mein Leben in dem 20 Millionen Dschungel, der sich auf ner Fläche, die halb so groß ist wie Berlin, erstreckt...

 

Liebe Grüße zum letzten Mal aus meinem Zimmer.

Gute Nacht









Kommentar schreiben

Kommentare: 0